Möchten Sie Ihre teuer eingekaufte Standardsoftware wieder zu Geld machen? Dann sprechen Sie mit uns. PREO ist ein professioneller Ankaufpartner für mittlere und große Unternehmen und kauft gebrauchte Software in Paketen ein, die mehrere hundert bis mehrere hunderttausend Lizenzen umfassen können.


Was für Maschinen gilt, gilt auch für Softwarelizenzen: Nicht mehr benötigte Anschaffungen können Sie in frisches Kapital verwandeln.

PREO ist einer der führenden Market-Maker im Bereich gebrauchter Software in Europa. Wir haben mehr als 15 Jahre profunde Erfahrung im rechtssicheren Ankauf gebrauchter Softwarelizenzen. Durch unsere Marktkenntnis und engagierte Beratung helfen wir Jahr für Jahr hunderten IT-Abteilungen und Unternehmen aus der EU und der Schweiz, ungenutzte Volumenlizenzen in ihren Software-Assets zu entdecken und in frisches Kapital zu verwandeln.


Professionell, rechtssicher, liquide: Starten Sie hier Ihre unverbindliche Anfrage

Formulieren Sie einen Rückrufwunsch oder sagen Sie uns bereits in dieser unverbindlichen Voranfrage, welche Programme, Versionen und Lizenzmengen Sie verkaufen möchten. Auch wenn Ihre Verkaufspläne noch nicht ganz konkret sind, melden wir uns schnellstmöglich bei Ihnen.


Verkaufsanfrage anlegen

Ihre Liste ist leer

0 / 500

Wie PREO Sie beim Verkauf gebrauchter Software unterstützt?

Sie möchten aus nicht mehr genutzter Standardsoftware für Arbeitsplätze oder Server neue Liquidität gewinnen? Wenden Sie sich am einfachsten direkt an unsere Lizenzexpert*innen. PREO ist seit vielen Jahren einer der anerkannt leistungsfähigsten, professionellsten und liquidesten Adressen auf dem Software-Zweitmarkt.

PREO hat umfangreiche Erfahrung als Ankäufer von mittleren bis großen Lizenzpaketen von z.B. Microsoft oder Adobe und ist dadurch in der Lage, Ihre Verkaufspläne so zu unterstützen, dass Sie ein optimales Ergebnis erzielen.

5 Punkte, die für PREO sprechen

  1. 15 Jahre Erfahrung: Transaktionen von gebrauchter Software sollten unbedingt von professioneller Expertise begleitet sein, damit keine Fehler in der korrekten Abwicklung des Verkaufs bzw. Ankaufs entstehen.
  2. Die hohe Professionalität: Wir achten beim Ankauf gebrauchter Software streng auf den rechtskonformen Eigentümerwechsel einschließlich der Vollständigkeit aller benötigten Belege.
  3. Die umfassende Beratung: Unsere Lizenzexpert*innen beraten Sie zu den Möglichkeiten Ihres Software-Portfolios, Ihren Lizenzverträgen und allen Fragen, die beim Verkauf gebrauchter Software zu beachten sind.
  4. Die tiefe Marktkenntnis: Kaum jemand ist so gut wie PREO über Angebot und Nachfrage bei großvolumigen Lizenz-Transfers informiert. Nutzen Sie unsere Marktkenntnis und unsere Professionalität im Ankauf von gebrauchter Software, um nicht unter Preis zu verkaufen.
  5. Die Wertschätzung unserer Kund*innen: Verwechseln Sie PREO nicht mit einem anonymen Marktplatz. Wir sehen jede Transaktion als möglichen Beginn einer langfristigen Kundenbeziehung und identifizieren uns daher mit dem Wunsch unserer Kund*innen, ihre Software-Kostenstruktur fortlaufend zu optimieren.

Wann sollte sich ein Unternehmen von größeren Software-Paketen trennen?

Sie müssen nicht jeden Programmwechsel sofort mitmachen. Wann es sinnvoll ist, dass Sie an Ihrem Bestand festhalten oder auf eine neuere Version upgraden, ist allerdings nicht pauschal zu beantworten. PREO hilft Ihnen, die verschiedenen Faktoren und Opportunitäten zu bewerten und die Abgabe von gebrauchten Softwarelizenzen strategisch fundiert zu planen.


Die 5 wichtigsten strategischen Vorteile, die Sie durch den Verkauf gebrauchter Software realisieren können

  1. Kosten reduzieren: Frühere Software-Anschaffungen wieder zu verkaufen, bringt investiertes Kapital zurück – Sie gewinnen damit finanziellen Spielraum für neue Projekte.
  2. Alte Software nicht wertlos ausbuchen: Wenn neue Software angeschafft werden soll, ist der Verkauf der alten Software ein kalkulatorisches Argument gegenüber dem Kosten-Controlling, was die Einkaufsentscheidung beschleunigen kann.
  3. Portfolio anpassen oder harmonisieren: Bei Standardsoftware haben große Unternehmen manchmal eine Vielzahl von unterschiedlichsten Programmen und Versionen in Gebrauch. Sparen Sie Komplexitätskosten und optimieren Sie die Harmonisierungsprojekte auch finanziell.
  4. Fehlallokationen korrigieren: Zu groß dimensionierte Volumenlizenzen sind fehl allokiertes Kapital. Mit dem Verkauf von Lizenzpaketen können Sie zumindest Teile des Kapitals retten.
  5. IT-Kostenstruktur flexibilisieren: Alte Software kann Verbesserungen in der Softwarestrategie blockieren. Wenn Sie verbrauchsabhängige Softwaremodelle integrieren wollen, lösen Sie die Blockaden in Ihrem Portfolio am besten so auf, dass Sie die Projektkosten durch den Verkauf ganzer Software-Lizenzpakete senken.

Wie funktioniert der Ankauf gebrauchter Software?

Der Ankaufsprozess findet als Schritt-für-Schritt-Prozess statt.

  1. Schritt: Wir klären mit Ihnen Ihren Stand der Dokumentation und stellen fest, welche Lizenzen Sie legitimerweise verkaufen könnten.
  2. Schritt: Sie bitten uns, zu beschriebenen Lizenzpaketen ein offizielles Ankaufsangebot zu erstellen.
  3. Schritt: Nehmen Sie unser Angebot an kommt es zu einer vertraglichen Verkaufsvereinbarung (Purchase Agreement).
  4. Schritt: Schließlich wird der Ankauf auch technisch korrekt abgeschlossen. Es werden der unterzeichnete Vertrag, die Deinstallationserklärung und der/die Product-Keys an PREO übergeben.

Der ganze Verkaufsprozess wird von uns so begleitet, dass er es Ihnen ermöglicht, sicher und zeiteffizient Ihre Lizenzen in Kapital umzuwandeln.


Prüfen Sie die Ihre Chance, Software-Bestände weiterzuverkaufen

Übrigens: Es lohnt sich, sich mit uns in Verbindung zu setzen, auch wenn Ihre Verkaufspläne noch nicht definitiv intern beschlossen sind. Durch die Projektierung eines Verkaufs gebrauchter Standardsoftware erhalten unsere Kunden oft zusätzliche Impulse für die Vervollständigung ihrer SAM-Projekte (Software-Asset-Managements). Auf diese Weise werden im Zuge eines Projekts das vorhandene Software-Portfolio und die finanziellen Chancen auf dem Zweitmarkt erst richtig transparent.


Erstauskunft: +49 40 - 429 32 80

Nehmen Sie gerne unverbindlich Kontakt zu uns auf, um mehr über Ihre Chancen herauszufinden, Standardsoftwarelizenzen weiterzuverkaufen und damit signifikante Einkünfte zu erzielen.

Sidebarimage | PREOs Sales Manager Chris Schlensog | Lizenzexperte für Gebrauchtsoftware