Datum:

17 Aug 2022

Autor:

PREO AG

Gebrauchtsoftware


Warum immer mehr Unternehmen die Vorteile gebrauchter Software entdecken und profitieren

Der europäische Markt für gebrauchte Software hat sich in den vergangenen Jahren sehr dynamisch entwickelt und setzt sich weiter fort. Nach einem wegweisenden EUGH-Urteil zur rechtmäßigen Nutzung von Gebrauchtsoftware stieg allein im Zeitraum von 2012 bis 2019 das geschätzte Marktvolumen von rund 15 auf weit über 60 Millionen Euro. Dabei ist Deutschland innerhalb der EU der mit Abstand umsatzstärkste Absatzmarkt. Kein Wunder, lassen sich beim Kauf gebrauchter Softwarelizenzen hohe Einsparungen erzielen sowie beim Verkauf zusätzliche Einnahmen generieren, die messbar zum Unternehmensergebnis beitragen. 


Wie das rechtskonform und mit transparenter Lizenzkette funktioniert und wie auch Ihr Unternehmen vom Handel mit gebrauchter Software profitieren kann, erklären wir in diesem Blogbeitrag. 


Handel mit gebrauchter Software – erfolgreich nur mit Bedarfsanalyse

Zunächst einmal sollte eine genaue Analyse des Status quo im Bereich Ihres Software Asset Managements erfolgen, um bestehende und benötigte Kapazitäten zu ermitteln und die daraus resultierenden Optimierungspotenziale aufzudecken. Welche Ausstattung ist an welchen Arbeitsplätzen erforderlich? Was ist vorhanden, was wird benötigt und was ist über- oder unterdimensioniert? Hinzu kommt die Prognose Ihres zukünftigen Software-Bedarfs. Dabei spielen sowohl die eigene Unternehmensplanung als auch die zu erwartenden Entwicklungen auf Herstellerseite eine entscheidende Rolle. Die so gewonnenen Kennzahlen bilden die Basis, um das Optimierungspotenzial durch den Handel mit gebrauchter Software in Ihrem Unternehmen zu ermitteln und im Anschluss zu realisieren.

Das sollten Sie beim Kauf oder Verkauf von gebrauchten Softwarelizenzen beachten

Beim Kauf oder Verkauf von gebrauchter Software im europäischen Markt sind die folgenden Kriterien entscheidend und deren Beachtung unverzichtbar, damit alle Softwarelizenzen rechtssicher übertragen werden, ein Hersteller-Audit problemlos gemeistert wird und ein Weiterverkauf jederzeit möglich ist:  

  1. Die Software wurde beim Erstverkauf mit Zustimmung des Herstellers im Gebiet der EU oder eines anderen Vertragsstaates des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) in Verkehr gebracht.
  2. Die Softwarelizenzen sind zeitlich unbefristet und die Lizenzkette einschließlich Sicherheitspatches und Updates ist vollständig und lückenlos dokumentiert. 
  3. Alle Voreigentümer*innen der gebrauchten Softwarelizenzen müssen ihre jeweiligen Kopien auf ihren Computern nachweislich dauerhaft gelöscht haben.

PREO – Ihr Partner im Handel mit gebrauchter Software

Als Pionier im Handel mit gebrauchter Software unterstützt Sie PREO von Beginn an, und berät Sie zu allen Fragen rund um den Kauf und Verkauf gebrauchter Softwarelizenzen. PREO garantiert Ihnen für alle angebotenen Lizenzprodukte einen rechtlich geprüften Übertrag sowie eine transparente, lückenlose und damit auditsichere Dokumentation. Darüber hinaus berät Sie PREO gerne bei der Lizenzoptimierung Ihrer Softwareprojekte in Ihrem Unternehmen.

PREO-Tipp

Verzichten Sie auf Experimente, und kaufen Sie keine Softwarekeys, deren Herkunft sich nicht eindeutig nachweisen und deren Lizenzkette nicht lückenlos dokumentiert ist. Billig kann hier schnell teuer werden. Insbesondere die großen Softwareplayer, wie Microsoft, verfolgen solche Fälle mit Nachdruck, was zu hohen Strafzahlungen führen kann.


Darum setzen immer mehr IT-Verantwortliche auf gebrauchte Software

Allein in den vergangenen 10 Jahren hat sich das Umsatzvolumen des Gebrauchtsoftwaremarkts in Europa mehr als vervierfacht und das Marktpotenzial ist bei Weitem noch nicht ausgeschöpft. Aktuelle Schätzungen beziffern das Volumen mit rund 1,4 Milliarden Euro, wobei immer mehr IT-Verantwortliche das bisher brachliegende Potenzial im Handel mit gebrauchter Software entdecken. Die Gründe sind dabei in der Regel branchen- und unternehmensübergreifend die gleichen: 


  • Vorteil 1 - Direkte Kostenersparnis: Insbesondere bei gängiger Standardsoftware, wie zum Beispiel gebrauchten MS Office Lizenzen, lassen sich Einsparungen von bis 70 Prozent gegenüber der neuesten Herstellerversion erzielen. 
  • Vorteil 2 - Effizientere Nutzung des IT-Budgets: Die gesamte Digitalisierung von Unternehmensprozessen und Geschäftsabläufen erfordert bereits von kleineren mittelständischen Unternehmen regelmäßige Investitionen in die IT-Infrastruktur. Der Investitionsbedarf wächst dabei mit der Unternehmensgröße. Da ist es umso wichtiger, die Softwareausstattung regelmäßig zu überprüfen und Einsparpotenziale oder Refinanzierungsoptionen aufzuspüren und konsequent zu nutzen. 
  • Vorteil 3 - Vermeiden von Überkapazitäten bei der digitalen Arbeitsplatzausstattung: Der unternehmensweite Software-Rollout mit kaum oder gar nicht benötigten Funktionen ist unwirtschaftlich, wenn Vorgängerversionen schon mehr als ausreichend für die Bearbeitung der täglichen Geschäftsabläufe sind.
  • Vorteil 4 - Geringerer Anwender-Support und Schulungsaufwand: In der Regel ist ältere Software deutlich ausgereifter. Meist wurde sie bereits mehrfach upgedatet, läuft stabiler und die Anwendungen sind besonders bei Standardprogrammen wie zum Beispiel MS Office bekannter. Damit entlasten Sie Ihren User-Support und verringern den Aufwand für interne Schulungen.  


Überzeugende Argumente und damit kein Wunder, dass Anfragen potenzieller Kunden sowie die Entwicklung unseres Bestandsgeschäfts diesen Wachstumstrend auch bei PREO bestätigen. 

Handel mit gebrauchter Software für den Mittelstand 

Wie die Swedex GmbH aus Essen mit gebrauchten, auditsicheren Microsoft-Produkten von PREO rund 100.000 Euro Lizenzkosten im Vergleich zur Cloud-Lösung eingespart hat.   


HERAUSFORDERUNG


Durch das Cloudmodell können sich Softwarekosten unerwartet erhöhen. Diese Erfahrung machte auch Swedex und stieß bei seiner Suche nach Einsparpotenzial auf die Möglichkeit von gebrauchter Software. In puncto Sicherheit, Funktionalität und bei der Installation wollte das Unternehmen aus Essen keine Kompromisse eingehen.


LÖSUNG


Swedex steigt nach drei Jahren wieder aus dem Cloudmodell von Microsoft aus und entscheidet sich für Gebrauchtsoftware von PREO. Die gekauften Server- und Office-Lizenzen sind schnell und unkompliziert installiert und stehen in ihrer Funktionalität neuer Software in nichts nach.


VORTEILE


Mit der Höhe des Einsparpotenzials hatte der IT-Leiter nicht gerechnet. Der Verbleib in der Cloud hätte innerhalb der nächsten drei Jahre mit rund 400.000 Euro zu Buche geschlagen. Der Sparvorteil bezogen auf die Lizenzkosten liegt bei rund 100.000 Euro. Die gebrauchten Lizenzen kosten nur 47% im Vergleich zu Neuware. Für die Lizenzen gibt PREO eine 100%ige Auditsicherheit.


Interesse am kompletten Case? Hier geht’s zum Download-Bereich mit diesem und weiteren Unternehmenserfolgen durch den Handel von gebrauchter Software.


Ihre PREO-Vorteile beim Handel mit gebrauchter Software

Sie suchen einen starken und erfahrenen Partner, der Sie und Ihr Unternehmen im Bereich Software Asset Management und Lizenzrecht beim Handel mit gebrauchter Software ganzheitlich berät und von Beginn an unterstützt. Dann sind Sie bei PREO genau richtig. Wir bieten Ihnen:

  • Die persönliche Beratung zu allen Fragen rund um Lizenztransaktionen oder der Integration von gebrauchten Softwarelizenzen in eine hybride Software-Architektur mit Cloud-Kombination. 
  • Den rechts- und auditsicheren Lizenzerwerb mit höchster Transparenz aller Abwicklungsschritte. 
  • Die Expertise aus den rechtssicheren Übertragungen von weit über einer Million Softwarelizenzen.
  • Die Kapazität zum Management großer Softwareprojekte mit tausenden Arbeitsplätzen und verschiedenen Standorten.
  • Die Erfahrung von 15 Jahren im europäischen Handel mit gebrauchter Software und die Innovationskraft eines Vorreiters in einem jungen, dynamischen Marktumfeld.


Klingt alles vielversprechend, aber irgendetwas lässt Sie noch zögern. Dann sollten Sie unsere Referenzprojekte für zahlreiche namhafte Unternehmen überzeugen.



+49 40 429328-0



Direkt zur Produktauswahl